ZOFINGEN HAT ZUKUNFT.

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger

Vor vier Jahren haben Sie mir Ihr Vertrauen geschenkt und mich in den Stadtrat gewählt. Seither konnte ich als Ressortvorsteher Bildung und Soziales unter anderem die folgenden Vorhaben erfolgreich anpacken:

  • Zusammenarbeitsverträge mit Drittgemeinden im Sozialbereich
  • Jugendkulturlokal OXIL
  • Projekt Primokiz zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung
  • Einführung von Betreuungsgutscheinen für die familienergänzende Kinderbetreuung
  • Ausbau der schulischen Tagesstrukturen

Die vielen positiven Rückmeldungen, welche ich von allen politischen Seiten erhalte, motivieren mich, diese Arbeiten fortzuführen und zusätzliche Akzente zu setzen; beispielsweise mittels Ausbau der Beschäftigungsmöglichkeiten im Sozial- und Asylwesen.

Mit Ihrer Unterstützung möchte ich mich auch in der kommenden Amtsperiode für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, für die Chancengerechtigkeit sowie für die Stärkung Zofingens als Zentrumsgemeinde und Bildungsstandort einsetzen. Zofingen hat Zukunft.

Vielen Dank für Ihren Besuch, Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüsse
Dominik Gresch

«Zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit der Kanti auch längerfristig!»

3. Juli 2017  | Rede

Grusswort zur Klassenzusammenkunft der Kantonsschule Jahrgang 1957 (Typus B) vom 17. Juni 2017 / Es gilt das gesprochene Wort.

«Verleihen Sie der Arbeitsintegration Flügel!»

28. März 2017  | Rede

Grusswort an das Netzwerk Zofingen vom 16. März 2017 / Es gilt das gesprochene Wort.

«Zofingen first!»

27. März 2017  | Rede

Grusswort an den Zofinger Fastnachtsrat anlässlich des Zunftmeisterapéros vom 5. März 2017 / Es gilt das gesprochene Wort.

«Nicht was der Zeit widersteht, ist dauerhaft, sondern was sich klugerweise mit ihr ändert.»

25. März 2017  | Rede

Grusswort zum Jubiläumsanlass «40 Jahre Neuzotiger Zunft» vom 4. März 2017 / Es gilt das gesprochene Wort.

smartvote

smartvote

Termine

  • Keine zukünftigen Veranstaltungen vorhanden.
  • Facebook